Limbé

Unser Fahrer Francis ist zuverlässig wie vereinbart heute früh nach Mundemba gekommen um uns abzuholen (zum Glück waren wir vorher schon frühstücken). Er fährt uns nach Kumba – bis nach Limbé kann er uns leider nicht bringen. Dafür lässt er uns in Kumba direkt am Busbahnhof raus und übergibt uns an einen Kleinbus mit Ziel Limbé. Bis wir schließlich in der Stadt sind und ein Hotel gefunden haben, wir entscheiden uns nachdem wir im Victoria Guest House keinen  Platz mehr finden für das gleich daneben liegende  Bay Hotel, ist es auch schon um Vier.

Blick vom Hotel

Den Nachmittag spazieren wir am Wasser entlang. Limbé liegt direkt an einer Bucht, bei guter Sicht kann man den „Pico Basilé“ sehen, welcher zu Äquatorial-Guinea gehört. Dreht man sich um und schaut landeinwärts, sieht man den „Mount Cameroun“ sich erheben. Beide Berge sind vulkanischen Ursprungs und ragen daher irgendwie plötzlich und überaus beeindruckend aus der sonst eher flachen Landschaft empor. Um den Blick auf den Atlantik noch kontrastreicher zu gestalten gibt es zudem drei Bohrinseln in der Bucht, keinen Kilometer von der Küste entfernt. Diese können wir auch von unserem Hotelzimmer aus sehen und bedrohlich brummen hören.

Plattform

Gegen Abend setzen wir uns in ein Lokal am Wasser und bestellen Fisch. Dazu wählt man einen der frisch gefangenen Fische aus und dieser wird dann direkt über offenem Feuer gebraten. Ganz landesüblich verspeisen wir unser sehr fettiges aber äußerst geschmackvolles Abendbrot mit den Fingern, während die Sonne langsam am Horizont hinter den Bohrinseln verschwindet. Bei Nacht sind diese beleuchtet und wirken wie außerirdische Raumstationen, die fälschlicherweise im Wasser gelandet sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s